Aaregäuer Spieltag 2017: Jubiläum in der Schützi Olten

Nach der 19. Ausgabe im November letzten Jahres ging die Organisation und Durchführung des Aaregäuer Spieltages an die Fachstelle Netz der gemeinnützigen Stiftung 3FO über. Am Samstag, 16. September 2017 findet nun der Spieltag zum ersten Mal nicht mehr in Wolfwil, sondern in der Schützi in Olten statt.
Nicht nur der Spieltag ist «In Bewegung» und bezieht neue Räumlichkeiten. Kinder und Eltern können diverse Bewegungsspiele und Aktivitäten im Innen- und Aussenbereich ausprobieren. Mit Basteln und Geschicklichkeitsspielen kommen alle Sinne «In Bewegung!».

Neu bietet der Spieltag regionalen Vereinen der Kinder- und Jugendarbeit eine Plattform, um sich zu präsentieren und mit Besuchern auszutauschen. Die Teilnahme ist gratis. Interessierte Vereine und Aussteller dürfen sich gerne bei Ines Preim (ines.preim@netz4f.ch; Mobil 078 686 52 44) melden.
Zur Philosophie des Aaregäuer Spieltages gehört es, dass Kinder zwischen 3 und 12 Jahren zusammen mit ihren Eltern tüfteln, entdecken und Spass haben. Teilnehmen können Kinder nur mit ihren Eltern und/oder Verwandten. Der Eintritt ist gratis, einige Aktivitäten bedürfen einer geringen Kostenbeteiligung. Diverse Verpflegungsmöglichkeiten werden angeboten.

Pressemitteilung Aaregäuer Spieltag 2017 als PDF-Datei

Schützi Olten
Schützi Olten

Zurück

Netz 4F AG, Belchenstrasse 7, 4600 Olten, Telefon 062 550 01 40